Kreiseinzelmeisterschaft Erwachsene 2014

Vom 04. bis 06. Januar fand die Diesjährige Kreiseinzelmeisterschaft in Sinning statt. Gespielt wurde in der Sinninger Schloßwirtschaft.



Der Dank gebührt dem Schachklub Kreut mit Günter Löchel und seinem Team ( "den Müllers und Karmanns" ) für die Ausrichtung und der perfekten Organisation.
55 Teilnehmer spielten in zwei Gruppen M I (24 Teilnehmer ) und M II (31 Teilnehmer ) jeweils 6 Runden.



Mit dabei vom SV Weichering waren Friedrich Höche, Stefan Zenner und Joschi Lehmann, welche alle in der M II antraten.
Für Stefan Zenner verlief das Turnier an den ersten beiden Tagen sehr gut. Mit 3 Punkten aus 4 Partien- darunter ein Remis gegen den späteren Turnierzweiten Wolfgang Scher sowie ein Sieg gegen den Topgesetzten Alfred Winkelmeier waren die Ausbeute. Leider konnte er am letzten Spieltag keinen Punkt mehr erringen und landete in der Endabrechnung auf Platz14 (3/3).



Joschi Lehmann mußte in seinem ersten "harten" Turnier etwas Lehrgald bezahlen, konnte aber immerhin noch 2,5 Punkte aus 6 Partien erzielen und landete auf Platz 23.
Friedrich Höche spielte konstant gut. Nach dem Auftaktsieg gegen Alfred Müller mußte er in der zweiten Runde gegen Peter Lautner einige bange Momente überstehen um das Remis zu erreichen. Auch am zweiten Tag konnte er mit einem weiteren Sieg und einem Remis 1,5 Punkte erzielen.
In Runde 5 machte sein Gegener Robert Stutz kurz nach der Eröffnung einen schweren Fehler, sodaß diese Partie früh gewonnen wurde. Inder letzten Partie kam es dann zum "Spitzenkampf" gegen den späteren Turniersieger. Beide trennten sich jedoch früh remis.



Somit stand Anton Knoblauch als Sieger der M II fest. Friedrich Höche erreicht mit 4,5 Punkten ( 3 Siege - 3 Remis) einen tollen dritten Platz.