A-Klasse Erwachsene: TSV Kösching 1 - SV Weichering I     4:4

Einen unerwarteten Punktgewinn im Abstiegskampf gelang unserer Ersten Mannschaft. Durch Verlegung des Spiellokals fand ein Weicheringer Spieler nicht rechtzeitigden Spielort, sodass wir in Unterzahl antreten mussten. Albert Seidl konnte in seinem Spiel den Gegner vor grosse Probleme stellen und gewann sein Turmendspiel mit 2 Mehrbauern im Zentrum. Friedrich Höche spielte gegen seinen höher eingeschätzten Gegner umsichtig und aktiv und gewann nach Öffnung der h-Linie mit einem nicht mehr abzuwehrenden Mattangriff. Stephan von Ölhafen konnte sein schwieriges Bauernendspiel nicht mehr halten und verlor. Stefan Zenner übersah in einer aussichtsreichen Kombination ein Zwischenschach und musste nach langem Kampf aufgeben. Sichere Remis erzielten Thomas Neumann und Victor Carrillo. In seinem ersten Spiel für den SV Weichering konnte Miro Krzywik überzeugen, er gewann früh Material durch eine Bauerngabel und spielte seine Partie konzentriert und erfolgreich zu Ende.
Fazit: Durch diesen Punktgewinn sollten wir vor  den restlichen 2 Partien den Abstieg vermieden haben.



 

D-Klasse Erwachsene: SK Ingolstadt 3 - SV Weichering 2    1:3

Unsere 2. Mannschaft kommt immer besser in Schwung. Hans Bauer und Joschi Lehmann gewannen durch konzentriertes Spiel. Auch Markus Lautner gewann seine wechselhafte Partie. Lediglich Daniel Lautner verlor gegen den talentierten Jugendspieler Daniel Karpati.
2 Runden vor Schluß belegt unsere " Nachwuchsmannschaft" mit 7:5 Punkten Tabellenplatz 4.