Kinder- und Jugendschachtag in Ulm 18.05.2014


Jonas Winkler sensationell Zweiter in der U14
 

> hier gehts zu den Ergebnissen 


Am Kinder- und Jugendschachtag in Ulm nahmen wir bereits zum zweiten Mal teil, heuer mit 7 Jugendlichen.

 

In der U14 lief für Jonas Winkler das ganze Turnier optimal, er erreichte 5 Punkte aus 7 Partien und erzielte den 2. Platz.


Ben Frauenknecht spielte in dieser Altersgruppe ein durchwachsenes Turnier und erreichte 3 Punkte.

In der U8 , welche gemeinsam mit der U10 ausgetragen wurde, spielten Eric Frauenknecht (3Punkte) und Lukas Reindl (4 Punkte).

 

In der U12 erzielte Lukas Seitle 3 Punkte. In der U16/U18 erreichte Markus Lautner 3,5 und Daniel Lautner "nicht verwandt und nicht verschwägert" 2 Punkte.

 

Insgesamt erzielten die 7 Spieler in 49 Partien 23,5 Punkte und übertrafen das von Trainer Friedrich Höche vorgegebene Ziel ( 15 Punkte ) bei weitem.


Im anschliessenden Tandemturnier nahmen 4 Mannschaften von SV Weichering teil. Unsere Mannschaft "Dönerbudenali" schnitt dabei mit 4 Punkten am besten ab, gefolgt von "nichtverwandt und nichtverschwägert" und LUDOC mit je 3 Punkten sowie Schnitzelchecker mit 2 Punkten.

 



Aufgrund der hohen Gesamtpunktzahl war ein abschliessender Besuch im Mc Donalds Ulm unumgänglich.



Zu den Bildern: Weicheringer Schachspieler in Ulm



von links nach rechts: Ben Frauenknecht, Jonas Winkler mit Preis und Urkunde, Lukas Seitle, Eric Frauenknecht, Lukas Reindl

hinten Daniel Lautner, Markus Lautner



Bild 2: Fresbee Spiel als Vorbereitung auf das Tandemturnier



Bild 3: Albert Lepschi