B-Klasse Erwachsene SV Weichering : MTV Ingolstadt III 5,5:2,5

 

Im letzten Spiel der Saison 2013/14 konnte der Gegner aus Ingolstadt mit 5,5 zu 2,5 besiegt werden, sodaß wir mit 16:0 Mannschaftspunkten ungeschlagen Meister der B-Klasse wurden. Ohne die Spitzenspieler Udo Rimmelspacher und Albert Seidl spielte Mario Rahnfeld am ersten Brett und bezwang Nikola Kristic im Bauernendspiel.

Friedrich Höche spielte gegen den erfahrenen Karl Meyer, konnte dessen Grünfeldindische Verteidigung aushebeln und gewann durch einige taktische Tricks zunächst Material und später die Partie. Stefan Zenner und Leo Slesiona, welche sich aus gemeinsamen Haunwöhrer Zeiten noch gut kannten, spielten Remis.

Thomas Neumann und Hans Bauer gewannen sicher. Joschi Lehmann musste sich gegen den guten Jugendspieler Jan Kienle im Leichtfigurenendspiel ( Springer gegen Läufer ) mit einem Remis zufriedengeben. Ebenfalls Remis endete die Partie Victor Carrillo gegen Udo Kolf durch Zugwiederholung in beiderseitiger "Zeitnotschlacht". Unser Jugendspieler Daniel Lautner wurde erstmals in dieser Saison eingesetzt und gewann früh nach guter Eröffnungsbehandlung Material ( 2 Leichtfiguren). Durch fehlende Turnierpraxis berechnete er einen Konterangriff falsch, sodaß er leider die Partie aufgeben musste.



Saisonfazit:

Eine für uns optimal verlaufene Saison ist zu Ende. Bei 64 gespielten Partien gelangen 40 Siege-15 Unentschieden - und nur 9 Niederlagen. Ungeschlagen blieben Udo Rimmelspacher 5/5 , Albert Seidl 6,5/7, Mario Rahfeld 5/7, Thomas Neumann 6,5/7 , Victor Carrillo 5/6 und Jeannine Belizaire 1/1.

In lockerer Atmospäre wurde die Meisterschaft am Abend im Gasthof Vogelsang gefeiert.

 

Saison-Finale SV Weichering Schach 2013/2014